Apr 122015
 

Seit 36 Jahren erhöht McDonald´s jährlich seine Dividendenausschüttungen. Doch der Konzern steckt in Schwierigkeiten: Immer weniger Leute haben Lust auf Burger. Während der Konzern in 2013 noch einen Gewinn von 5,5 Millarden hatte, sank dieser auf 4,8 Milliarden.

McDonald´s selbst versucht nun durch erweiterte Angebote der geringen Nachfrage entgegenzuwirken. So wird gibt es Pläne für die Möglichkeit mit einem Tablet eine Bestellung aufzugeben und das Essen serviert zu bekommen. Des Weiteren soll das Angebot für Vegetarier erweitert werden.

Dividendenerhöhungen bei MC Donald´s in der Zukunft?

Die Frage die sich bei dem allen stellt, ist ob nach 36 weiterhin die Dividende jährlich erhöht werden kann.
Nun, die aktuelle Dividende liegt bei 3,28 $ pro Aktie. Bei einer Erhöhung auf 3,45 $ (Gewinn pro Aktie = 4,82 $) würde die Ausschüttungsquote bei 70%. Das wäre zwar eine recht hohe Ausschüttungsquote (eigentlich sollte diese maximal 60% betragen), sollte McDonald´s seinen Gewinn künftig wieder steigern können, wäre dies ein einmaliger Fall.

Ich denke daher nicht, dass McDonald´ die Dividende dieses Jahr senkt. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass die Gewinne künftig wieder steigen werden. Eine schlechte Zeit hat jedes Unternehmen mal.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen